Aqua Protect GmbH Intelligente Sanierungskonzepte

Unsere Lösungen

Das Spezialunternehmen für sauberes Trinkwasser, Prozesswasser & Wasserhygiene

Schluss mit Rost, Kalk und Legionellen! Seit 1991 über 37.000 Wohneinheiten und Anlagen auch in der Industrie erfolgreich saniert. Mit intelligenten Sanierungskonzepten bereits über 20 Jahren erfolgreich am Markt.

Wir bieten unseren Kunden

  • Alle am Markt bestehenden Ingenieur- und Sanierungskonzepte für sauberes Trinkwasser, Reistwasser und Prozesswasser nach VDI 6001, VDI 6023 und allen Hygiene- und Korrosionsschutznormen, insbesondere DVGW-Arbeitsblätter W 1000 und 1001
  • Alle Arten der zerstörungsfreien Sanierungstechniken im Bereich Trinkwasserleitungen, Industrie, Wasserhygiene, Heizungsleitungen als Hygiene- und Korrosionsschutz
  • Alle Arten der Wassertechnik und Wasserbehandlung für sauberes Trinkwasser, Prozesswasser, Reinstwasser und Korrosionsprävention
  • Zerstörungsfreie Sanierungskonzepte für funktionsfähige Industrieanlagen, Prozesswasseranlagen, Reinstwasseranlagen, Kühltürme etc mit Planung der Sanierung und Umsetzung von Optimierungskonzepten
  • Wir arbeiten nach Vorgaben des RKI (Robert-Koch-Institut), des UBA(Umweltbundesamtes), des DVGW (Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches e.V.) und der DGHM (Deutsche Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie).

Der im Bereich der zerstörungsfreien Rohrinnensanierung eingesetzte Beschichtungswerkstoff Aqua-Quick II ist ein natürlicher mineralischer Korrosionsschutz ohne Bisphenol A und ohne aromatische Epoxydharze. Aqua-Quick II entspricht allen deutschen und europäischen gesetzlichen Grundlagen insbesondere der Trinkwasserverordnung sowie allen Hygieneanforderungen. Er ist nach § 17 der deutschen Trinkwasserverordnung durch unabhängige Institute geprüft. Insbesondere haben wir den Nachweis, dass wir als einziges Unternehmen in Europa Hausinstallationen < 80 mm Durchmesser sanieren dürfen. Wir verfügen unter anderem über die KTW-Prüfung (< DN 80 mm Hausinstallationen), die Prüfung nach dem DVGW-Arbeitsblatt W 270, Sachverständigen-Gutachten für die vorgenannte Rezeptur, Bisphenol A-Prüfungen sowie eine Qualitätsprüfung durch den TÜV-Nord.

Unabhängige Institute bestätigen: Aqua Quick II gibt keine Stoffe an das Trinkwasser ab, die heute oder künftig die Gesundheit der Nutzer der Trinkwasseranlage gefährden können (Konformitätserklärung nach § 16 TWVO)

 

Wir suchen Sie:  Anlagenmechaniker/in Sanitär oder Heizung und Sanitärhelfer/in mit Berufserfahrung