Lösungen

Mit intelligenten Sanierungskonzepten mehr als 20 Jahre erfolgreich auf dem Markt

Wasser ist unser Leben und die wichtigste und kostbarste Lebensgrundlage. Sauberes Wasser ist rar und auf der Welt nur ca. 3% verfügbar.

Unsere Lösungen, Ihr Nutzen, zerstörungsfrei und teilweise patentiert

  • Allen Arten der zerstörungsfreien Sanierungstechniken für Rohrleitungen innerhalb von Wohn- und Gewerbegebäuden sowie Industrieanlagen
  • Sanierungskonzepte nach VDI 6001 mit Rohrleitungsuntersuchungen
  • Wasserhygiene, Hygieneplanung und Legionellenprävention nach VDJ 6023
  • Alle Arten der Wasseraufbereitung für Trinkwasser, Prozesswasser, Reinstwasser etc.
  • Energieeinsparkonzepte durch Heizungssanierung
  • Industrieservice für funktionsfähige Industrieanlagen, Prozesswasseranlagen, Reinstwasseranlagen, Kühltürme etc. und Rohrleitungen bis DN 250
  • Ingenieursleistungen mit Planung und Projektabwicklung für unsere Dienstleistungen
  • Water Safety Plan nach DVGW-Arbeitsblatt W 1000 und W 1001
  • Viele andere Dienstleistungen rund um sauberes Trinkwasser und Prozesswasser

Viele Dienstleistungen werden mit Patentrechten im Markt angewendet. Wir sanieren in ganz Deutschland und über Vertriebspartner in Österreich, der Schweiz und in Belgien. Aqua-Protect bietet durch viele Konzepte mit zerstörungsfreien Sanierungslösungen den höchst möglichen technischen und wirtschaftlichen Nutzen für sauberes Trink- und Prozesswasser. Wir sanieren Wohn- und Gewerbegebäude, Industrieanlagen, Kühlanlagen und Aufbereitungsanlagen aller Art.

Wir erstellen Ingenieur-Konzepte

  • Für sauberes Trinkwasser, Reistwasser und für Prozesswasser und zur Vermeidung von Korrosion, Bakerien, Trübungen, Schwermetallen, PH-Wert-Veränderungen, Eisen, Mangan, Blei-Kontaminationen, Leckagen und Druckverlust und für Vollentsalzung, Teilentsalzung und das Gleichgewicht in der Mikrobiologie im Wasser
  • Immer auf Basis zerstörungsfreier und Bestands erhaltender Technik
  • Nach dem neuesten Stand der Technik und auf der Grundlage aller gesetzlichen Regelung für Waserhygiene, unter anderem der Dt. Trinkwasserverordnung, dem Lebensmittel- und Bearfsgegenständegesetz und dem Infektionsschutzgesetz

Wir vermeiden

  • Rostwasser, Rost und Bleikontaminationen in den Leitungen
  • Verkeimung und Biofilme
  • Leckagen
  • Druckabfall für uneingeschränkte Wasserversorgung
  • Zerstörung von Anlagenteilen durch Korrosion und Verschlammung
  • Ablagerungen in Systemen wie z.B. Kalziumcarbonat, Schlämme etc.
  • PH-Veränderungen
  • Schwermetalle
  • Trübungen
  • Mangan
  • Kontinuierlicher Wärmeübergang in Heizungssystemen
  • Veränderung der vorgegebenen Wasserqualität

Die von uns sanierten Anlagen gewährleisten einen gleichbleibenden Betrieb auf höchstem Niveau.

Wann kann man Systeme von Aqua-Protect einsetzen?

  • Wenn zu wenig Wasser aus Leitungssystemen kommt
  • Wenn Rostwasser und Blei aus den Leitungen kommt
  • Wenn andere Schwermetalle aus den Leitungen kommen
  • Wenn sich der PH-Wert verändert
  • Wenn Keime wie z.B. Legionellen im Wasser sind
  • Wenn bei Heizkörpern und Fußbodenheizungen nicht mehr die volle Heizleistung erreicht wird
  • Wenn der Heizkessel verschlammt ist
  • Wenn Wärmetauscher verkalkt sind
  • Wenn Kühlkreisläufe nicht mehr die erforderliche Leistung abgeben
  • Wenn Industrieanlagen verkeimt sind
  • Wenn Biofilme in den Anlagen sind
  • Wenn das Wasser aufbereitet werden soll oder muss
  • Wenn Reinstwasser erforderlich wird
  • Wenn das Wasser gefiltert werden soll
  • Wenn chemische bzw. Ölrückstände in den Leitungen vorhanden sind
  • Wenn Sie nicht genau wissen, was und wie saniert werden soll
  • Wenn die Grenzwerte der Gesetze nicht mehr eingehalten werden.

Wir entfernen folgende Ablagerungen

  • Rost und andere Schwermetalle
  • Kalk- und Wasserstein
  • Verschlammungen und Verschmutzungen
  • Öl- und Fettablagerungen
  • Lotrückstände
  • Algen
  • Alle Arten von Keimen, wie z.B. Legionellen
  • Andere Bakterien und Biofilme
  • Pilze
  • Schwämme
  • Andere chemische Rückstände in den Leitungen (z.B. in der Lebensmittel- oder Chemischen Industrie)

Wir sanieren in Trinkwasseranlagen

  • Warm-/Kalt- und Zirkulationsleitungen
  • Boileranlagen
  • Eigenwasseranlagen durch Brunnenversorgung
  • Wasserbehälter und Brunnenanlagen in der Industrie
  • Feuerlöschleitungen, wenn sie auch als Trinkwasserleitungen benutzt werden
  • Wasseraufbereitungsanlagen mit den zugehörenden Rohrleitungen
  • Kontaminierte Bereiche durch Desinfektion
  • Mit der Entfernung von chemischen und bakteriellen Rückständen

Wir sanieren in Heizungsanlagen

  • Heizungsleitungen und Konvektoren
  • Radiatoren
  • Fußbodenheizungen
  • Wärmetauscher
  • Solarsysteme
  • Kesselanlagen

Wir sanieren in Industrieanlagen

  • Prozesswasseranlagen
  • Rein- und Reinstwasseranlagen
  • Kühlwasseranlagen und Kühltürme
  • Solarsysteme
  • Teil- und Vollentsalzungsanlagen
  • Kesselwasser
  • Speisewasser
  • Abwasser- und Grauwasser
  • Sickerwasser- und Deponiewasser
  • Wasserrecycling-Anlagen
  • Sonderbereiche für flüssige Medien (z.B. in der Lebensmittelindustrie)
  • Wasseraufbereitungsanlagen mit den verbundenen Rohrleitungen

Wir sanieren in Neu-Installationen

  • Wenn rostiges Wasser austritt
  • Wenn an den Zapfstellen Druckschwankungen auftreten
  • Wenn Perlatoren (Siebe) häufig gereinigt werden müssen
  • Wenn Thermostate nicht mehr eingestellt werden können
  • Wenn sich Rostansätze an den Wasserleitungen bilden
  • Wenn Öl- und Lotrückstände in den Leitungen sind
  • Kontaminationen durch Bakterien und Chemikalien

Zusätzlich dichten wir Gasleitungen in Gebäuden sicher und zuverlässig ab und für alle diese Aufgaben erstellen unsere Ingenieure die entsprechenden Sanierungskonzepte und -planungen.